STRUKTURIERTE VERSORGUNG FÜR CHRONISCH KRANKE MIT ASTHMA BRONCHIALE

Asthma bronchiale ist eine anfallsweise Verengung der Bronchien mit Schleimbildung, die zu Atemnot führt. Typisch sind darüber hinaus pfeifende Geräusche beim Ausatmen sowie Husten. Asthma zählt zu den chronischen, das heißt dauerhaften Erkrankungen. Wird es rechtzeitig erkannt und konsequent behandelt, bestehen gute Aussichten, die Beschwerden zu verringern und die Einschränkungen durch die Erkrankung gering zu halten.
Nicht nur Erwachsene, auch Kinder sind häufig betroffen. Warum manche Menschen Asthma bekommen und andere nicht, ist noch nicht endgültig bekannt. Passivrauchen und eine familiäre Veranlagung zu allergischen Reaktionen stellen allerdings Risikofaktoren dar.

 

WIE HILFT BKK MEDPLUS?

In speziellen Schulungen im Rahmen von BKK MedPlus, lernen Sie, wie Sie aktiv Einfluss auf den Krankheitsverlauf nehmen können.
Gemeinsam mit Ihrem behandelnden Arzt können Sie so Ihre Lungenfunktion optimal einstellen und Beeinträchtigungen durch Atemnot verringern. Die wichtigsten Maßnahmen zur Behandlung von Asthma bronchiale sind:

  • allgemeine nichtmedikamentöse Maßnahmen
  • Schulungsprogramme, für die Kleinsten auch Kinder-Eltern-Atemschulungen
  • körperliches Training
  • Rehabilitationsmaßnahmen
  • Einnahme oder Inhalation von Medikamenten
  • psychische, psychosomatische und psychosoziale Betreuung
  • Raucherentwöhnung

 

Je mehr Sie die Kontrolle über Ihre Atemwegsfunktion in die Hand nehmen oder auf Zeichen von Komplikationen selbst achten, desto mehr Freiheit und Flexibilität gewinnen Sie in Ihrem täglichen Tagesablauf oder auch auf Reisen.
Ihre BKK advita sorgt mit BKK MedPlus für den Aufbau des medizinischen Netzwerkes, in dem Ihre individuelle Behandlung erfolgreich ablaufen kann.

 

Ihre Vorteile
Für die aktive und dauerhafte Teilnahme am strukturierten Behandlungsprogramm erhalten Sie einen Bonus von 20 € im Jahr. Außerdem profitieren Sie von einer umfassenden Behandlung:

  • Intensive Betreuung durch einen koordinierenden Arzt
  • Dokumentation von Behandlungen
  • Regelmäßige Untersuchungen
  • Ausführliche Beratung und Information durch den Facharzt
  • Vermeidung von doppelten Untersuchungen und somit Behandlungen

 

WAS IST ZU BEACHTEN?

Die Teilnahme am strukturierten Behandlungsprogramm ist freiwillig und kostenlos. Eine Kündigung des Wahltarifs ist jederzeit möglich. Teilnehmen können alle Versicherten, die an dieser chronischen Erkrankungen leiden. Die Einschreibung in das Programm übernimmt Ihr Arzt.

 

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Haben Sie Fragen zum strukturierten Behandlungsprogramm Asthma bronchiale? Sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 06731 9474 – 443. Oder schicken Sie uns eine E-Mail an dmp@bkk-advita.de.

 

+ Qualitätsberichte Asthma

SIE WOLLEN MITGLIED
BEI DER BKK advita
WERDEN?
HIER INFORMIEREN
SIE SIND BEREITS
MITGLIED UND
SUCHEN IHREN
ANSPRECHPARTNER?
ALLE ANSPRECHPARTNER
SIE HABEN NOCH
FRAGEN?
RÜCKMELDESERVICE
KONTAKTFORMULAR