STRUKTURIERTE BEHANDLUNG FÜR BRUSTKREBSPATIENTEN

Wer an Brustkrebs erkrankt, sollte sich optimal behandeln lassen und auch danach regelmäßig die Nachsorgeuntersuchungen wahrnehmen.

 

Im Mittelpunkt des BKK MedPlus-Programms bei Brustkrebs steht die gemeinsame Entscheidungsfindung zwischen Ihnen und Ihrem Arzt. Ziel ist es, die geeignete Therapieform zu finden.

 

Die hierzu notwendigen Informationen über die Erkrankung, die Diagnostik, die Therapie und die Begleitmaßnahmen stimmen Sie sehr eng im ausführlichen Gespräch mit Ihrem Arzt ab. Gegebenenfalls werden weitere Spezialisten hinzugezogen.

 

Im Aufklärungsgespräch richtet sich der Arzt nach den individuellen Bedürfnissen. Ihr Arzt wird Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Behandlung erklären und Sie insbesondere über die brusterhaltende Operation und die operative Brustentfernung beraten sowie im Falle einer Entfernung der Brust auch über die Möglichkeiten des Wiederaufbaus.

 

Nach der Aufklärung ist es wichtig, dass Sie eine angemessene Zeit erhalten, bis Sie sich für die vorgeschlagene Erstbehandlung entscheiden. Ihre BKK advita unterstützt Sie auch dabei mit dem Besonderen Angebot „AnyCare Pro – Perspektive“. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner AnyCare, erhalten Sie individuelle telefonische Unterstützung bei der Bewältigung Ihres Alltags und hilfreiche Informationen zu Ihrer Erkrankung.

 

Ein wichtiger Aspekt von BKK MedPlus ist die Nachsorgephase. Sie soll nach Abschluss der Primärbehandlung, spätestens jedoch sechs Monate nach der feingeweblichen Sicherung der Diagnose beginnen. Für jeden Patienten wird die Nachsorge entsprechend ihren Symptomen und ihrem Risiko konzipiert und so ihren individuellen Bedürfnissen angepasst.

 

Patienten im Behandlungsprogramm erhalten einen Nachsorgepass von ihrer BKK advita. Er soll helfen, wichtige Termine nicht zu vergessen.

 

Ihre BKK advita sorgt mit BKK MedPlus für den Aufbau des medizinischen Netzwerkes, in dem Ihre individuelle Behandlung erfolgreich ablaufen kann.

 

Ihre Vorteile

Für die aktive Teilnahme erhalten Sie einen Bonus von 20 € im Jahr. Außerdem profitieren Sie von einer umfassenden Behandlung:

  • Intensive Betreuung durch einen koordinierenden Arzt
  • Dokumentation von Behandlungen
  • Regelmäßige Untersuchungen
  • Ausführliche Beratung und Information durch den Facharzt
  • Vermeidung von doppelten Untersuchungen und somit Behandlungen

 

WAS IST ZU BEACHTEN?

Die Teilnahme am strukturierten Behandlungsprogramm ist freiwillig und kostenlos. Eine Kündigung ist jederzeit möglich. Teilnehmen können alle Versicherten, die an Brustkrebs erkrankt sind. Die Einschreibung in das Programm übernimmt Ihr Arzt.

 

NOCH FRAGEN?

Haben Sie Fragen zum Behandlungsprogramme Brustkrebs? Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 06731 9474 – 432 oder 433. Oder schicken Sie uns eine E-Mail an dmp@bkk-advita.de.

 

+ Qualitätsberichte Brustkrebs

SIE WOLLEN MITGLIED
BEI DER BKK advita
WERDEN?
HIER INFORMIEREN
SIE SIND BEREITS
MITGLIED UND
SUCHEN IHREN
ANSPRECHPARTNER?
ALLE ANSPRECHPARTNER
SIE HABEN NOCH
FRAGEN?
RÜCKMELDESERVICE
KONTAKTFORMULAR