Was ist FPZ?

jeder dritte Deutsche leidet regelmäßig unter starken Rückenschmerzen. Die BKK advita verrät, was hilft, wenn das Aufstehen oder Sitzen zur Last wird und jede Bewegung schmerzt. Die gute Nachricht dabei ist: Neben Schmerztabletten gibt es weitere Mittel und Wege, die Schmerz-Symptome zu lindern.

 

Zum Beispiel mit unserem besonderen Angebot einer intensiven Rückenschmerztherapie.

 

Diese individuelle Therapie wird von Ärzten verordnet und von Therapeuten in zahlreichen Rückenzentren bundesweit persönlich betreut.

 

Der Name dieses Programms lautet „FPZ Konzept – Deutschland den Rücken stärken“.

 

Sie sind berufstätig und haben chronische Rückenschmerzen? Sie wollen eine Operation vermeiden? Sie wollen den Genesungsprozess beschleunigen oder gar schmerzfrei werden? Dann sind Sie richtig beim FPZ-Konzept der BKK advita.

 

FPZ ist ein bundesweites Gesundheitsprogramm gegen Rückenbeschwerden. Das Konzept dient der Vorbeugung und Beseitigung somatischer Rückenprobleme. Die Wirksamkeit wurde durch wissenschaftliche Studien belegt.

 

Wie können Sie teilnehmen?

Sie benötigen eine Verordnung durch Ihren Hausarzt oder den Orthopäden zur ergänzenden Leistung der Rehabilitation. Damit gehen Sie dann direkt zu einem der über 170 bundesweit aufgestellten FPZ-Therapiezentren und vereinbaren dort einen Termin für eine biomechanische Eingangs- und Funktionsanalyse der Wirbelsäule.  Diese Analyse ist für die advita-Versicherten kostenlos.

 

Je nach Ausprägung der Erkrankung erhalten Sie vom Therapiezentrum 10 oder 24 Einheiten individuelles Rückentraining.

 

Sowohl bei 10 als auch bei 24 Einheiten übernimmt die BKK advita 80 Prozent der anfallenden Kosten im FPZ-Therapiezentrum. Die Kosten für das Programm in Höhe von rund 1000 Euro trägt Ihre BKK advita für Sie.

 

Ihr Eigenanteil beträgt bei der kleinen Therapieeinheit 95,60 Euro und bei der umfänglichen Therapieeinheit 193,60 Euro. Diesen entrichten Sie nach erfolgreichem Abschluss direkt im Therapiezentrum.

 

Ein entsprechendes FPZ Zentrum in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.unsere-rueckenzentren.de

 

Sie haben noch Fragen zum FPZ-Rückenprogramm?

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 06731 9474 / 401. Oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@bkk-advita.de.

SIE WOLLEN MITGLIED
BEI DER BKK advita
WERDEN?
HIER INFORMIEREN
SIE SIND BEREITS
MITGLIED UND
SUCHEN IHREN
ANSPRECHPARTNER?
ALLE ANSPRECHPARTNER
SIE HABEN NOCH
FRAGEN?
RÜCKMELDESERVICE
KONTAKTFORMULAR