MEIST GESTELLTE FRAGEN

... oder acht Gründe, warum Sie jetzt zur BKK advita wechseln sollten

Wird mich mein Arzt noch behandeln? Kann es passieren, dass ich durch einen Wechsel kurzzeitig keinen Versicherungsschutz habe? Das sind häufige Sorgen, die aber völlig unbegründet sind. Ein Wechsel der Krankenkasse ist binnen weniger Minuten möglich, die BKK advita übernimmt für Sie den kompletten Wechselservice.

Wenn man aber schon wechselt, dann sollte es eine nachhaltige Krankenkasse, die BKK advita sein. Sie ist nicht nur umweltzertifiziert, sondern zeichnet sich auch noch durch alternative Gesundheitsangebote und Ihre vegane Ausrichtung aus.

Warum Sie zu einer nachhaltigen Krankenkasse wechseln sollten:
  • Kassenwechsel ganz ohne Risiko: Ein Wechsel zur BKK advita ist durch den Wechselservice für den Kunden bequem und ohne Risiko. Einfach die Beitrittserklärung ausfüllen und den Rest erledigt die advita. Der Versicherungsschutz ist immer gewährt.
  • Erste umweltzertifizierte Krankenkasse: Die BKK advita ist seit 2010 umweltzertifiziert und hat alle Prozesse sowohl im Haus als auch für die Kunden nachhaltig umgestellt. Ein jährliches Audit stellt das sicher.
  • Nachhaltige Finanzen: Die Geschäftskonten der BKK advita sind bei der GLS-Bank. Wer also will, dass mit den Beiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung bewusst umgegangen wird, kann hier indirekt Einfluss ausüben.
  • Besonderes Bonusprogramm: Für das persönliche Gesundheitsmanagement gibt es hier nachhaltige Leistungen. Vom Zuschuss zur Ökostromrechnung, für IGe-Leistungen, die man sonst privat finanzieren muss bis hin zu Bio-Lebensmittelgutscheinen.
  • Baumpatenschaften für Werber: wer einen Neukunden wirbt, kann auf seine 20 Euro Prämie verzichten und diese in eine Baumpatenschaft oder ein Los von Aktion Mensch umwandeln.
  • Pflanzliche Ernährung: wer sich vegan oder vegetarisch ernährt lebt meist gesünder. Das honoriert die BKK advita im Rahmen des Bonusprogramms mit bis zu 190 Euro.
  • Alternative Heilmethoden: von sechs jährlichen Osteopathie-Sitzungen, über Schüßler-Salze und homöopathische Arzneimittel bis hin zu Präventionsprogrammen und naturheilkundlichen Zahnärzten und Kieferorthopäden, bei der BKK advita gibt es für alternative Methoden einen Zuschuss.
  • Im Ranking ganz oben: konsequent nachhaltiges Handeln wird bei den klassischen Krankenkassenvergleichen nie abgefragt. In der Gesamtheit der umweltgerechten, alternativen und veganen Ausrichtung ist die BKK advita führend.
So einfach ist der Kassenwechsel.
Einfach unter www.bkk-advita.de/wechseln-sie-jetzt/ die Musterkündigung herunterladen und ausfüllen. Auf Wunsch macht das auch die BKK advita für Sie. Die aktuelle Krankenkasse ist dann verpflichtet, Ihnen innerhalb von 14 Tagen eine Kündigungsbestätigung zu schicken. Diese Bestätigung zusammen mit der ausgefüllten Beitrittserklärung und einem Foto muss jetzt noch zur BKK advita und fertig ist der Wechsel. Übrigens: das Foto muss nicht biometrisch sein und kann gerne per E-Mail geschickt werden.

SIE WOLLEN MITGLIED
BEI DER BKK advita
WERDEN?
HIER INFORMIEREN
SIE SIND BEREITS
MITGLIED UND
SUCHEN IHREN
ANSPRECHPARTNER?
ALLE ANSPRECHPARTNER
SIE HABEN NOCH
FRAGEN?
RÜCKMELDESERVICE
KONTAKTFORMULAR